Montag, 31. August 2015

Rumänien und Deutschland: Astra Versicherung am Ende?

Nicht nur Autos können Schrott sein!
Versicherungswirtschaft heute meldet, dass der rumänischen Astra Asegurare die Lizenz entzogen wird. Das Geschäft wird abgewickelt.

Die Astra ist auch am deutschen Markt tätig geworden und hat dort über Makler einige Kfz-Versicherungen akquiriert. Die betroffenen Kunden müssen sich jetzt schnellstmöglichst Versicherungsschutz bei einem anderen Versicherer suchen.

Bereits Anfang 2014 hat der Standard über Korruption in Zusammenhang mit Astra und der rumänischen Versicherungsaufsicht berichtet. Die Prämien sind nicht kostendeckend kalkuliert. Schadensregulierung erfolgt nur zum Teil. Geschädigte wie auch Werkstätten bleiben auf erheblichen Teilen des jeweils entstandenen Schadens sitzen.

Das hatte u.a. zur Folge, dass Rückversicherer sich vom rumänischen Markt zurück gezogen haben. So berichtet es das Beratermagazin Value. Dort werden auch weitere Versicherer genannt, die mit Dumpingpreisen am Markt auftreten: Euronis und Carpatica.